Aktion

Nevernight – Auf den Spuren einer Dunkelin

Und wir wandeln ein weiteres Mal auf den Spuren der Dunkelin Mia. Heute erscheint Band 2 von Nevernight und wir wollen euch ein wenig den Überblick verschaffen. Während ihr bei mir einen groben Rückblick über Band 1 erhaltet, findet ihr bei Nicci eine Buchvorstellung.

Also kommt an dieser Stelle eine kleine Spoilerwarnung für alle, die Band 1 noch nicht gelesen haben.

Wer mit den Schatten spielt, hat einen Preis zu zahlen.

Was würdest du tun, wenn du miterleben musst, wie dein Vater umgebracht wird, wie er tanzt, zu einer Melodie, die du noch nicht verstehst, weil du zu jung bist?

Und die letzten Worte deiner Mutter lauten:
“Weiche nie zurück.
Fürchte dich nie.
Vergiss niemals.
Niemals.” (Zitat aus Band 1)

Worte, die sich für immer in dein Gedächtnis brennen werden? All das wiederfährt Mia in einem viel zu jungen Alter. Als sie dann auch noch mit ansehen muss, wie ihr Kater umgebracht und ihre Mutter mit dem Bruder in den Stein der Weisen gebracht wird, ist das Elend vollendet. In den Rippen, am End eihrer Kräfte, trifft sie auf Herr Freundlich. Die nicht Katze aus Schatten und Rauch, die ihre Angst trinkt und sie selbstsicherer und furchtloser macht.

Und dann fasst Mia einen Entschluss, sie will Rache. Rache und Tod für ihren Vater und ihre Familie.
Großgezogen von Mercurio, mit dem Wissen über Gifte und Kriegskunst ausgestatten worden, wächst sie zu einer jungen Frau heran. Zu einer der furchtlosesten Waffen, die es hätte geben können.
Denn Mercurio ist kein gewöhnlicher Bürger, er bildet Anwärter für den Assassionenorden aus, der aus ihnen Klingen machen wird.
Dort angekommen muss auch Mia erfahren, dass hier nicht alles Gold ist, was glänzt. Denn die Ausbildung ist hart und die Prüfungen haben es in sich. An diesem Ort werden Klingen geschärft und der Tod gefromt. Doch dieser Ort gibt nicht nur, er nimmt auch.

Alles hat seinen Preis, nichts ist umsonst….

©
Cover: Fischer Tor
Foto: Anna Hein // Shutterstock: Chaikom // Revnart von DeviantART

 

Loading Likes...

1 thought on “Nevernight – Auf den Spuren einer Dunkelin”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.